Info!!!!!

Liebe Vereinsvertreter*innen,

das Land Hessen hat uns nun die aktuelle Verordnung zur Bekämpfung der Corona-Pandemie zugesendet, die ich in der Anlage übersende.

Darin befinden sich die Öffnungsregelungen für Sportstätten unter verschiedenen Bedingungen. Unter §2 Abs. 2 finden Sie die Regelungen, deren Nichteinhaltung zu Ordnungswidrigkeitsverfahren führen können. Unter den dort aufgelisteten Voraussetzungen werden wir den Sport in Marburg auch wieder zulassen und freuen uns darüber, dass sich die Menschen wieder mehr bewegen können.

Neben den aufgelisteten Hygieneregelungen ist klar, dass Gemeinschaftsräume, Duschen und Vereinsheime geschlossen bleiben müssen. Lediglich Toiletten dürfen genutzt werden.

Die Vereine können die von Ihnen verwalteten Außen-sportanlagen ab morgen wieder öffnen, sofern sie alle Voraussetzungen erfüllen und die Desinfektion der genutzten Sportgeräte sicherstellen können.

Das Georg-Gassmann-Stadion wird ab Montag wieder geöffnet und von Montag-Freitag bis 22h geöffnet sein. Da noch kein Spielbetrieb stattfindet, werden wir im Mai an den Wochenenden schließen. Das Stadion ist nicht über den Haupteingang zugänglich, da sich dort der Eingang zur Räumlich abgetrennten Corona-Teststation befindet. Offen ist aber der kleine Zugang hinter der Tribüne.

Die städtischen Sporthallen werden wir in der nächsten Woche noch nicht öffnen, da die Verordnung keine exakten Regelungen enthält, welche Hygienekonzepte umgesetzt werden sollen. Wir werden diese Fragestellungen mit dem Gesundheitsamt abklären. Die Fragestellungen sind je nach baulicher Beschaffenheit, ausgeübter Sportart und genutzten Geräten sehr differenziert zu betrachten. Dafür benötigen wir –und wahrscheinlich auch Sie für die vereinsinternen Hygienekonzepte- etwas Zeit.

Ich bitte die Vereinsvorstände, die Verordnung auch den Übungsleitern zu übermitteln und diese zur Umsetzung auffordern.

Ich wünsche Ihnen ein schönes Wochenende!

Mit freundlichen Grüßen

Björn Backes

Fachdienstleiter Sport

Leopold-Lucas-Straße 46 b

35037 Marburg

Tel.: 0 64 21/2 01-1180

Fax.: 0 64 21/2 01-1188