Newsletter HSV 10/2020

Newsletter Hessischer Schützenverband
Nr. 10/2020 vom 2. Juni 2020

Inhalt:
· Geschäftsstelle des Hessischen Schützenverbandes
· Schießsportanlagen des Hessischen Schützenverbandes im Landesleistungszentrum Frankfurt am Main
· Landestrainer Pistole
· Absage Bundesjugendtag 2020

· Geschäftsstelle des Hessischen Schützenverbandes

Die Geschäftsstelle des Hessischen Schützenverbandes ist wegen der Coronarvirus-Pandemie für den Publikumsverkehr aufgrund der allgemeinen behördlichen Auflagen, gemäß Präsidiumsbeschluss vom 26. Mai 2020, weiter mindestens bis zum 30. Juni 2020 geschlossen.

Die Mitarbeiter der Geschäftsstelle erreichen Sie aber weiter eingeschränkt über Telefon und Internet.

· Schießsportanlagen des Hessischen Schützenverbandes im Landesleistungszentrum Frankfurt am Main

Auch die Schießsportanlagen im Landesleistungszentrum Frankfurt am Main sind weiter wegen der Coronarvirus-Pandemie, mit Ausnahme der Bundes- und Landeskader, bis auf Weiteres geschlossen.

· Landestrainer Pistole

Der bisherige Landestrainer Pistole, Wilfried Glembock, ist auf eigenen Wunsch zum 31. Mai 2020 beim Hessischen Schützenverband ausgeschieden.

Die Landestrainerstelle Pistole im Hessischen Schützenverband ist seit einiger Zeit ausgeschrieben worden, konnte aber noch nicht neu besetzt werden.

· Absage Bundesjugendtag 2020

Aufgrund der Corona-Pandemie muss der diesjährige Bundesjugendtag vom 18. bis 20. September 2020 in Homberg / Saar abgesagt werden.

Die im Newsletter angegebenen Links sind von den genannten Personen und Institutionen bekannt gegeben und kurz vor Versand geprüft worden. Der Hessische Schützenverband übernimmt dennoch keine Haftung für den Inhalt. Alle Angaben erfolgen stets ohne Gewähr.
Hessischer Schützenverband e.V. – HSV
Schwanheimer Bahnstraße 115
60529 Frankfurt am Main
Telefon: 069 / 935222-0
Telefax: 069 / 935222-23
Impressum