Newsletter HSV 22/2020

Newsletter Hessischer Schützenverband
Nr. 22/2020 vom 30. Oktober 2020

Inhalt:
· Sport- und Lehrgangsbetrieb des Hessischen Schützenverbandes sowie Jugendveranstaltungen und Bezirkstagungen
· Geschäftsstelle des Hessischen Schützenverbandes
· Versandt Wettkampfpässe im Dezember 2020

· Sport- und Lehrgangsbetrieb des Hessischen Schützenverbandes sowie Jugendveranstaltungen und Bezirkstagungen
Das Präsidium des Hessischen Schützenverbandes hat wegen der behördlichen Auflagen beschlossen, den gesamten Sport- und Lehrgangsbetrieb wegen der Coronavirus-Pandemie mit Wirkung ab dem 2. November 2020 auf allen Ebenen bis auf Weiteres auszusetzen.

Außerdem sind alle Jugendveranstaltungen und Bezirkstagungen zu verschieben.

Wann der Sport- und Lehrgangsbetrieb wieder durchgeführt werden darf, werden die nächsten Wochen zeigen. Dazu werden wir Sie dann zeitnah informieren.

· Geschäftsstelle des Hessischen Schützenverbandes

Die Geschäftsstelle des Hessischen Schützenverbandes ist wegen der Corona-Pandemie für den Publikumsverkehr wegen der allgemeinen behördlichen Auflagen vom 2. bis 30. November 2020 geschlossen.
Ein Besuch der Geschäftsstelle ist wie bisher nur mit vorheriger Anmeldung möglich.

Die Mitarbeiter der Geschäftsstelle erreichen sie weiter über Telefon und Internet.

Auch die Schießsportanlagen im Landesleistungszentrum Frankfurt am Main sind vom 2. bis 30. November 2020 geschlossen.

Über den Fortgang der weiteren Entwicklung ab dem 1. Dezember 2020 werden wir sie zu gegebener Zeit informieren.

· Versandt Wettkampfpässe im Dezember 2020

Aus organisatorischen Gründen werden im Dezember 2020 keine Wettkampfpässe gedruckt und versandt.

Die im Newsletter angegebenen Links sind von den genannten Personen und Institutionen bekannt gegeben und kurz vor Versand geprüft worden. Der Hessische Schützenverband übernimmt dennoch keine Haftung für den Inhalt. Alle Angaben erfolgen stets ohne Gewähr.
Hessischer Schützenverband e.V. – HSV
Schwanheimer Bahnstraße 115
60529 Frankfurt am Main
Telefon: 069 / 935222-0
Telefax: 069 / 935222-23